Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Traumabehandlung in der Experientiellen Reittherapie

23. Juni 2018 - 24. Juni 2018

In dem 2 tätigen Seminar werden die neurobiologischen Besonderheiten, Entstehungsbedingungen und Symptomatiken von Traumafolgestörungen und die methodischen Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen des Therapeutischen Reitens beschrieben.

Das Seminar gliedert sich in folgende Schritte:

  • Theoretische Grundlagen (neurobiologische Besonderheit, Symptomatik, Diagnostik, Phasen der Traumatherapie, Folgestörungen)
  • Haltung des Reittherapeuten in der Traumabehandlung
  • Vorstellung und Einüben traumaspezifischer Stabilisierungstechniken ohne Pferd, z.B. „Innerer Sicherer Ort“
  • Einüben der vorgestellten Methode mit dem Pferd
  • Weiter im Wechsel Vorstellung und Einüben von Methoden, z.B. Lebensflussmodell

Kosten:

  • für Mitglieder kostenlos
  • Nichtmitglieder 150,00 € inkl. Getränke

Kosten für Verpflegung ist vor Ort selbst zu bezahlen.

Teilnehmeranzahl:
Mind.: 10
Max: 20

Anmeldefrist:
2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Zeit:
Samstag, 23.06.2018 9:00 – 17:00 h
Sonntag, 24.06.2018 9:00 – 17:00 h

Ort:
Pony Park Padenstedt
Königsmoor 1
24634 Padenstedt

Padenstedt liegt ca. 60 km nördlich von Hamburg
Übernachtungen in unmittelbarer Nähe sind möglich. Bitte nachfragen.

Dozenten:
Andrea Straky und Uwe K. Straky, IFERT – Institut für Experientielle Reittherapie

Weitere Informationen finden Sie unter: www.reittherapie-ifert.de/Traumatherapie


Anmeldeformular:

Veranstalter

Bundesverband für therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapien
Telefon:
07803 9288748
E-Mail:
info@reittherapie-verband.de

Veranstaltungsort

Pony Park Padenstedt
Königsmoor 1
Padenstedt, 24634 Deutschland
+ Google Karte