Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Beziehung und Grenzen in der pferdegestützten Intervention

14. September 2019

Inhalt:
Klare authentische und kongruente Grenzen erleichtern das Miteinander. Nur wenn ich die Grenzen des Anderen kenne und mich darauf verlassen kann, dass er mir diese authentisch kommuniziert kann guter Kontakt entstehen.

• Die Arbeit mit Grenzen in der pferdegestützten Therapie
• Was hindert unsere Klienten (und auch uns selbst) daran klare Grenzen zu setzen
• Wann sind Grenzen authentisch, konsequent und kongruente
• Gesunde Beziehungen durch klare Grenzen
• Praxisteil als Selbsterfahrung

Seminarleitung:
Sabine Baumeister

Kosten:
• Mitglieder:: kostenlos
• Nichtmitglieder: 150 EUR

Ort:
Institut für Tiergestützte Pädagogik
Altes Forsthaus; 55743 Hüttgeswasen

Anmeldung:
Institut für Tiergestützte Pädagogik; info@itp-forsthaus.info, Tel.: 06782-109810

Details

Datum:
14. September 2019
Veranstaltungkategorie: