Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das umkämpfte Kind

8. April 2018 , 9:30 am - 5:00 pm

Experientielle Reittherapie mit Kindern hochstrittig getrennt lebender Eltern

In dem Seminar wird zunächst die psychologische Situation und die Not der Kinder hochstrittig getrennt lebender Eltern beschrieben. Im Anschluss daran werden anhand des Triadenmodells und der Teilearbeit auf Grundlage der Experientiellen Reittherapie verschiedene Techniken vorgestellt und schließlich mit Pferden eingeübt.

Das Seminar gliedert sich in folgende Schritte:

Vormittag:

  1. Schilderung der Situation der Kinder hochstrittig getrennt lebender Eltern (Loyalitätskonflikt)
  2. Beschreibung der Experientiellen Reittherapie (Focusing, Hypnotherapie)
  3. Erklärung des Triadenmodells (therapeutische Grundhaltung)
  4. Erklärung der Teilearbeit

Nachmittag

  1. Einüben der theoretischen Grundlagen mit dem Pferd

Seminarleitung: Andrea und Uwe Straky, IFERT- Institut für Experientielle Reittherapie

Kosten:

  • für Mitglieder kostenlos
  • Nichtmitglieder 80 Euro
  • Verpfl. 15 Euro für Alle

Ort:
Gesundheitszentrum Elzach
Nikolausplatz 2
79215 Elzach

Uhrzeit:
9:30 -17:00 h

Ablauf
9.30 – 12.30 Vortrag und Falldarstellung, Fragen
12.30 – 13.30 Mittagspause
14.00 – 17.00 Durchführung der Falldemonstration (findet an folgendem Ort statt: Bächlewaldweg 3, 77716 Haslach)

Dozenten:
Andrea Straky und Uwe K. Straky, IFERT – Institut für Experientielle Reittherapie


Anmeldeformular:

Details

Datum:
8. April 2018
Zeit:
9:30 am - 5:00 pm
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Elzach
Nikolausplatz 2
Elzach, 79215 Deutschland

Veranstalter

Bundesverband für therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapien
Telefon:
07803 9288748
E-Mail:
info@reittherapie-verband.de